Landes- buw. Landkreispolitik

Fortschreibung des LEP - Beschluss der CSU-Landtagsfraktion am 30. Januar 2013

Die CSU-Landtagsfraktion hat am 30. Januar Ergänzungsvorschläge zum Landesentwicklungsprogramm beraten und beschlossen.

Bei den kommu­nalrelevanten Entscheidungen bildeten dabei die am Vortag gemeinsam mit den Präsidenten von Bayer. Landkreistag und Bayer. Gemeindetag erarbeiteten Vorschläge die Grundlage.

Weiterlesen...

„Es muss gerecht zugehen in diesem Lande“

Für die CSU-Landesgruppenchefin Gerda Hasselfeldt ist vieles gut, aber nicht alles

Wo steht Deutschland im Jahr 2013, wo steht Bayern? Deutschland geht es gut, sagt Gerda....

( weiter bei idowa.de )

CSU-Kreistagsfraktion will ein "magisches Dreieck"

CSU will ein "magisches Dreieck"- Hohe Investitionen, kräftiger Schuldenabbau und Senkung der Kreisumlage

Straubing-Bogen. (ta) In ihrer ersten Sitzung im neuen Jahr befasste sich die CSU-Kreistagsfraktion mit den Eckdaten zum Haushalt 2013 und insbesondere dem Jugendhilfeetat. Zu Gast war die CSU-Fraktion in der Galerie der Raiffeisenbank Straubing.

Weiterlesen...

Josef Laumer ist Landratskandidat der CSU

Ein Josef wird es sicher - das war der naheliegendste Scherz bei der Sitzung der Kreisdelegierten am Montagabend im Gasthaus Schmid in Wolferszell.

weiter bei idowa

Sitzung der CSU-Kreistagsfraktion

Mehr Einfluss für Gemeinden bei der ärztlichen Versorgung- Fraktionschef Ewald Seifert: Trinkwasserversorgung in öffentlicher Hand

Straubing-Bogen. (ta) In mehreren Sitzungen, zuletzt am Donnerstag im Gasthaus Häuslbetz in Haselbach, befasste sich die CSU-Kreistagsfraktion unter der Leitung von Fraktionsvorsitzendem Ewald Seifert mit der Fortschrei­bung des Landesentwicklungspro­gramms Bayern (LEP). Dabei stan­den neben der Verkehrsinfrastruk­tur im Landkreis vor allem die The­men ärztliche Versorgung und Trinkwasser im Mittelpunkt. Die CSU möchte die Trinkwasserversor­gung sicher und ausschließlich in öffentlicher Hand wissen und bei der ärztlichen Versorgung eine di­rekte Möglichkeit der Einflussnah­me für die Kommunen.

Weiterlesen...

Rüsten für die Wahlen - Die Termine stehen fest, die Kandiadatenkür erfolgt noch - Konferenz der CSU

Straubing-Bogen. (ta) Die Mitglieder der CSU-Bundeswahl­kreises (BWK) 231 aus der Stadt Straubing und den bei den Land­kreisen Straubing-Bogen und Re­gen tagten in Neukirchen, um die anstehenden Wahlen 2013 vorzube­reiten. Der Zeitplan für die Aufstel­lungsveranstaltungen sei jetzt fest­gezurrt, aber auch politisch könne man mit Erfolgen trumpfen. Bei den Meinungsumfragen stehe man mo­mentan glänzend da, sagte BWK­-Vorsitzender Ernst Hinsken.

Weiterlesen...

CSU-Bewerber für Bundestagswahl stellten sich den Delegierten vor

Werbetrommel gerührt

Straubing-Bogen. (biw) Im Sep­tember 2013 wird ein neuer Deut­scher Bundestag gewählt. Nach 33 Jahren Zugehörigkeit zum Parla­ment wird Ernst Hinsken nicht mehr kandidieren. Noch in diesem Jahr soll deshalb ein neuer CSU­-Kandidat des Bundeswahlkreises Straubing-Bogen/Regen von den Delegierten aus den drei CSU­-Kreisverbänden im Wahlkreis ge­wählt werden, der die Nachfolge von Ernst Hinsken antreten soll.

Weiterlesen...

Josef Sim­mel aus Mitterfels ist neuer Kreisrat - Drei neue Kreisräte

Bei der Sitzung des Kreistages wurden auch drei neue Kreisräte vereidigt, weil die Kreisräte Elmar Eckl (FDP), Stefan Hinsken (CSU) und Alfons Schießwohl (SPD) ihr Amt niedergelegt haben.

Ihre Nach­folger sind Monika Rauschendorfer (FDP), Josef Simmel (CSU) und Eduard Grotz (SPD).

Weiterlesen...

Simmel soll in den Kreistag - CSU für Ausbau der ärztlichen Versorgungslage

Josef Sim­mel aus Mitterfels wird aller Vo­raussicht nach am 13. August neuer CSU-Kreisrat. Der 55-jährige Landwirt und selbstständige Industrieanlagenprogrammierer ist seit jeher eng mit den Themen Umwelt und Energie verbunden.

Weiterlesen...

Ein politisches Urgestein hört auf

Betreff: Schreiben von Ernst Hinsken MdB

An die

CSU-Kreisvorstandschaften Straubing-Bogen, Straubing-Stadt und Regen


Liebe Freunde,


obwohl ich von verschiedenen Seiten sowohl im Wahlkreis als auch in Berlin bedrängt wurde, noch einmal für den Bundestag anzutreten, habe ich mich entschlossen, mich nicht mehr um eine Kandidatur für die Bundestagswahl im
Herbst 2013 zu bewerben.

Weiterlesen...

Moderne Energie für ein modernes Land

Wir wollen moderne Energie für unser modernes Land. Wir gehen den Weg in eine Energieversorgung ohne Kernenergie mit neuen, umweltfreundlichen Technologien:

>>> weiterlesen >>>

Kabinett: Kraftvolles Paket für schnelles Internet

Das Bayerische Kabinett hat ein kraftvolles Paket zur Förderung des Hochgeschwindigkeits-Internets auf den Weg gebracht.

>>> weiterlesen >>>

Aufbruch in ein schuldenfreies Bayern

Erfolgreicher Start in ein schuldenfreies Bayern bis zum Jahr 2030: Noch in diesem Jahr wird Bayern eine Milliarde Euro an Schulden zurückzahlen und darüber hinaus zum siebten Mal hintereinander keine neuen Schulden machen.

>>> weiterlesen >>>

Landkreishaushalt 2012

Schuldenabbau: nicht wann, sondern wie- Kreistag stimmt dem Kreishaushalt 2012 mit einem Volumen von 71,7 Millionen Euro zu

Einmütiger als im Vorjahr, aber dennoch nicht einstimmig, votierten die Kreisräte am Freitagnachmittag beim Kreis­haushalt 2012.

Weiterlesen...

CSU steht für stetigen Schuldenabbau im Landkreis

FW/FDP-Antrag verwundert Fraktion - Fraktionschef Seifert: "Werden den Entschuldungszug weiter vorantreiben"

Weiterlesen...

Politischer Aschermittwoch 2012

Höhepunkte des politischen Aschermittwochs 2012 in Passau  [ hier gehts weiter ]

Bundesinnenminister Friedrich beim CSU-Neujahrsempfang 2012

Für Patrioten und gegen Aussteiger - Bundesinnenminister Friedrich rät beim CSU-Neujahrsempfang, Potenziale zu nutzen

"Einstieg statt Ausstieg" war ein Leitsatz, den Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich beim Neujahrsempfang der Landkreis-CSU den zahlreichen Gästen mitgab.

Weiterlesen...

Schlüsselzuweisungen für Gemeinden 2012

Der Landkreis gegen den bayernweiten Trend

Erneut weniger Schlüsselzuweisungen - Keine Abwanderung und gute Steuereinnahmen

Straubing-Bogen. Jedes Jahr die spannende Frage in der Weih­nachtswoche: Wie fallen die Schlüsselzuweisungen aus? Für wen gibt's ein "Christkindl" , welche Gemeinde geht leer aus? Seit Dienstag ist klar:

Weiterlesen...

Politik wird heute längst im Internet diskutiert

Politik wird heute längst im Internet diskutiert- Web 2.0 Thema bei CSU-Klausurtagung - Veränderung der politischen Kommunikation


Straubing-Bogen. (vz) "Wenn Facebook ein Land wäre, wäre es das drittgrößte der Welt":

Weiterlesen...

CSU-Familie feiert Ehrenvorsitzenden Ernst "Turbo" Hinsken mit festlichem Abend

Wenn ein Dickschädel zum Politiker wird

Weiterlesen...

Die Standesämter im Landkreis planen eine Kooperation

Steigende Kosten und rechtliche Sonderfälle  - Die Standesämter im Landkreis planen eine Kooperation - Elektronische Register

Weiterlesen...