Beschlussvorschlag für die Sitzung des Marktgemeinderates Mitterfels am 20.10.2011 (Mondi Holiday)

Der Marktgemeinderat wird über die Situation der bevorstehenden Schließung des MONDI-Holiday-Ferienhotels und die Verkaufsabsichten des Eigentümers anhand des lmmobilien-Exposes unterrichtet. Um etwaigen Spekulationen von Bauwerbern oder Investoren zur offensiven Vermarktung der Anlage vorzugreifen, beschließt der Marktgemeinderat mit 12 Stimmen zu 0 Gegenstimmen folgende Haltung und Grundeinstellung:

Die Marktgemeinde Mitterfels hält an den bisher im Bebauungsplan „Sondergebiet Ferienpark Mitterfels" beschriebenen Festsetzungen und Hinweisen fest und ist nicht bereit, eine Abänderung der möglichen Art und des Maßes der baulichen Nutzung zur besseren Vermarktung des Objektes mit Ausnahme der Verfolgung allein touristischer Ziele vorzunehmen.

Die Marktgemeinde Mitterfels bietet mit der vorhandenen Infrastruktur und den kulturellen Einrichtungen und deren Umfeld die idealen Voraussetzungen, mit der Anlage die touristischen Ziele des Ortes weiterzuverfolgen und mit wirtschaftlichen Überlegungen eines Projektträgers in Einklang zu bringen.

Insofern ist die Marktgemeinde auch bereit, Investoren mit dieser Ausrichtung auch nach besten Kräften bei einer Übernahme bzw. einem Ausbau der Anlage zu unterstützen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren