Konstituierende Sitzung des Schulver­bandes Mitterfels-Haselbach

Bericht über die konstituierende Sitzung des Schulver­bandes Mitterfels-Haselbach am 20. Mai 2014- Wahl des Schulverbandsvorsitzenden sowie seines Stellvertreters

 

Erster Bürgermeister Stenzel, Mitterfels informierte die Schulverbandsversammlungsmitglieder zunächst darüber, dass er als bisheriger Schulverbandsvorsitzender zu die­ser konstituierenden Sitzung des Schulverbandes einge­laden hatte. Zu Beginn der neuen Wahlperiode sind wie­derum Wahlen des Schulverbandsvorsitzenden und seines Stellvertreters notwendig. Die Schulverbandsversammlung bestimmte zunächst einen Wahlausschuss, der aus Ge­schäftsstellenleiter Mühlbauer sowie Schulleiterin Luczak gebildet wurde.

Für die Wahl des Schulverbandsvorsitzenden wurde Erster Bürgermeister Ste Stenzel nzei, Mitterfels vorgeschlagen. Die Mit­glieder der Schulverbandsversammlung hatten die Mög­lichkeit, die Stimmzettel im Nebenraum des Sitzungssaales zu kennzeichnen. Der Wahlausschuss stellte fest, dass von 5 abgegebenen Stimmzetteln auch 5 gültige Stimmen ab­gegeben wurden. Dabei entfielen auf Bürgermeister Sten­zel, Mitterfels 5 Stimmen. Bürgermeister Stenzel hat damit mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erreicht und wurde somit zum Schulverbandsvorsitzenden des Schulverbandes Mitterfels-Haselbach bestellt. Bürger­meister Stenzel nahm die Wahl an und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Die Schulverbandsversammlung beschloss, einen weite­ren Stellvertreter für den Schulverbandsvorsitzenden zu bestellen. Hierzu wurde Erster Bürgermeister Sykora, Ha­selbach vorgeschlagen. Auch hier wiederholte sich der Wahlvorgang. Die Auswertung der Stimmzettel ergab, dass Erster Bürgermeister Sykora mit 5 abgegeben gültigen Stimmen zum stellvertretenden Schulverbandsvorsitzen­den im Schulverband Mitterfels-Haselbach gewählt wurde, nachdem er damit mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erreicht hatte. Auch Erster Bürgermeister Sykora nahm die Wahl an und bedankte sich beim Gremi­um für das ausgesprochene Vertrauen.

Erlass der Geschäftsordnung

Den Schulverbandsmitgliedern lag der Entwurf einer neu­en Geschäftsordnung vor. Man verständigte sich darauf, grundsätzlich die bisherige Geschäftsordnung zu über­nehmen. Die Niederschriften über die Sitzungen werden künftig während der Sitzung ausgelegt und können aus­zugsweise verlesen werden. Die Schulverbandsversamm­lung beschloss, die neue Geschäftsordnung zu erlassen. Im Weiteren wurde auch die Satzung zu Regelung von Fra­gen des örtlichen Verfassungsrechts im Schulverband be­schlossen.

Information und Verschiedenes

Hierzu wurden zunächst die Bürgermeister zu Mitgliedern im Rechnungsprüfungsausschuss bestellt, wobei Erster Bürgermeister Sykora den Vorsitz im Rechnungsprüfung­sausschuss übernimmt. Er wird dabei vertreten durch den Ersten Bürgermeister der Gemeinde Falkenfels, Herrn Ettl. Schulleiterin Luczak informierte die Schulverbandsversam­mlung über die eingegangenen Angebote zur Ausstattung eines neuen EDV-Raumes in der Schule. Eine entsprech­ende Mittelbereitstellung im Haushalt hat stattgefunden. Die Schulverbandsversammlung beschloss, den Auftrag an den wirtschaftlich günstigsten Bieter zu vergeben. Seitens der Marktgemeinde soll auch der Auftrag für die entsprechenden Verkabelungsarbeiten des Raumes verge­ben werden. Mit Nutzern der Schule bzw. der Turnhalle soll darüber hinaus eine eigene Nutzungsvereinbarung abge­schlossen werden.

Nach Anerkennung der Niederschrift über die letzte öffentli­che Sitzung schloss sich ein nichtöffentlicher Teil an.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren