Beiträge

Antrag auf Beitritt der Marktgemeinde zum Teilprojekt der ILE nord23 „Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald“

 

Fraktion CSU/Unabhängige Bürger                                                             Februar 2016

An den ersten Bürgermeister der
Marktgemeinde Mitterfels

Herrn Heinrich Stenzel

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Stenzel,

wir beantragen die Aufnahme des nachfolgenden Punktes in die öffentliche Tagesordnung der nächsten Sitzung des Gemeinderates:

Abstimmung über den Beitritt der Marktgemeinde Mitterfels zum Teilprojekt der ILE nord23 „Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Begründung:

Die Marktgemeinde Mitterfels ist eine der Mitgliedsgemeinden der ILE nord23 im Landkreis Straubing-Bogen. Ein Teilprojekt daraus ist das Netzwerk Streuobst Bayerischer Vorwald unter Federführung von Hr. Seidenader, 1. Bürgermeister der Gemeinde Neukirchen.

Das Teilprojekt wurde bereits im Jahr 2011 durch die Gemeinden Neukirchen, Ascha und Falkenfels gegründet. Inzwischen sind zusätzlich die Gemeinden Rattiszell, Sankt Englmar, Steinach und Wiesenfelden als Projektträger engagiert. Ziel aller beteiligten Gemeinden ist es, dass auf der Grundlage naturschutzfachlicher Arbeit ein Beitrag zum Erhalt der schönen Obstgärten unserer Heimat geleistet wird. Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt von ILE 23nord und dem BayernNetzNatur, unter Begleitung und Förderung durch die Regierung von Niederbayern sowie dem Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern.

Folgende Projektziele werden verfolgt:

  • Sammeln und Verwerten unseres Obstes
  • Fairer Obstpreis für unsere Bürger
  • Erhalt unserer Obstbäume
  • Naturschutz in und durch unsere Obstgärten
  • Wertschätzung für unser Obst verbessern

Die im Rahmen des Projekts durchgeführten Obstsammlungen in den einzelnen Mitgliedsgemeinden bieten eine gute und bürgerfreundliche Möglichkeit zur Verwertung von Obst aus ungespritzten Obstgärten in und um Mitterfels. Dabei können in Zusammenarbeit mit der Kelterei Nagler die Äpfel verkauft oder gegen Fruchtsäfte kostengünstig umgetauscht werden.

Wir sind der Meinung, dass auch die Mitterfelser Bürger von dieser Verwertungsmöglichkeit profitieren sollten und über die Teilnahme an diesem Projekt ein wichtiger Beitrag für den Erhalt unserer schönen und abwechslungsreichen Kulturlandschaft geleistet wird.

Weitere Informationen siehe Internetseite von ILE nord23.

Im Namen der CSU/UB-Fraktion

gez.
Josef Eckl
Marktgemeinderat